Content

11. Februar 2015

Tipps & Tricks von Ricarda Willmann (Steckbrief)



Quelle: Ricarda Willmann
Halli Hallo Besties!
Heute gibt es Tipps & Tricks mit Ricarda Willmann. Wer sie wohl ist? Ricarda Willmann ist seit 2009 Fotomodel, dazu noch Visagistin. Sie hat für Shorty und für euch extra Zeit genommen und mit mir einen "Steckbrief" zu schreiben. So mit Dankeschön an Ricarda für Ihre Zeit. Los geht's!

Name, Alter, Beruf, Wohnort.
Ricarda Willmann, 23 Jahre, Make-up Artist & Photomodel, Stolberg
Bei Eyelinerstrichen kommt es öfters vor das Mal der Eyeliner über dem Lid verschmiert ist oder am Augenrand, wie kann man dies vorbeugen? "Dass der Eyeliner verschmiert, kann man vermeiden, indem man entweder mit einem wasserfesten Filzeyeliner arbeitet, was das Aufträgen allerdings nicht gerade erleichtert oder indem mal direkt mit Wasserschminke arbeitet. Wasserschminke haftet gut und löst sich mit Wasser auch wieder auf. Man kann den Eyeliner aber auch einfach mit einem guten Kajal oder feuchten Lidschatten ziehen. Es kommt immer auf die gewünschte Intensität an!"
Quelle: Ricarda Willmann
Auf den Fotos von den Models ist meistens der Amorbogen schön betont, damit die Oberlippe einen besonderen Touch hat. Wie betont man den Amorbogen? "Das Lippenherz kann man gut betonen, indem man knapp darüber mit Camouflage an der Kontur entlang geht und es nach außen hin auslaufen lässt. Zusätzlich kann man noch mit einem schimmernden Highlighter über dem Lippenherz einen Push-up Effekt erzeugen."
Wie kann man die Augen schmaler Schminken bzw. wirken lassen? "Wenn man die Augen "schmaler" wirken lassen möchte, schminkt man am besten den Katzenaugen-Look. D.h. man zieht den Lidschatten ziemlich weit nach außen und lässt ihn spitz auslaufen. Zudem sollte man darauf achten, dass man mit dem Lidschatten über der Lidfalte nicht zu hoch geht, sonst wirkt das Auge wieder runder und größer."
Quelle: Google
Was ist für dich ein Absolutes Beauty NO GO? "Mein absolutes Beauty-No-go ist: Keins! In der Kreativität des Schminkes gibt es keine Grenzen..."
Was war dein erstes Produkt? "Mein erstes Make-up produkt war der Lippenstift meiner Mutter..."
Diese Art von Haarlocken (siehe Bild im Anhang) werden bei den meisten immer beliebter. Was empfiehlst du für Methoden um so welche Locken hinzubekommen die auch den ganzen Tag halten? "Für diesen voluminösen Lockenkopf empfehle ich einen ganz schmalen Lockenstab, am besten ohne Klappe. Darf auch kegelförmig sein, aber die ganz dünnen machen die kleinsten Locken, die man anschließend ganz einfach mit den Fingern auseinander machen und die Ansätze toupieren kann. Zum Schluss ganz viel Haarspray, dann sollten sie über mehrere Tage halten."
Quelle: Ricarda Willmann
Welcher Haarschnitt passt zu Ovalen/Runden/Eckigen Gesichtern? "Pauschal kann man keine konkreten Haarschnitte nennen. Das kommt auf den individuellen Typ an. Was ich aber bei einem ovalen Gesicht auf keinen Fall empfehlen würde, ist ein Bob. Denn der betont die längliche Gesichtsform noch mehr und wenn man glattes Haar hat, macht es das nicht unbedingt besser. Kann da aus eigener Erfahrung sprechen."
Welche Haarfarbe passt zum welchem Hauttyp? "Für die richtige Haarfarbe würde ich mir immer die Naturhaarfarbe beachten, meistens muss man diese nur etwas optimieren und man hat den perfekten Look. Z.b. bei einem blonden Ton, einfach ein paar Strähnchen und schon sieht es frischer und Sommerlicher aus. Bei einem dunklen aschigem Naturton, kann man auch schonmal eine kräftigere Tönung anwenden, damit es mehr Wärme ins Gesamtbild bringt. Bei einem ganz hellen Hautton mit Sommersprossen würde ich z.b. nie eine zu dunkle Haarfarbe empfehlen. Andersherum genauso. Man kann sich da ein bisschen nach den Jahreszeiten-Typen richten, denn die Augenfarbe spielt bei dem Thema auch eine große Rolle."
Bist du der Meinung das, wenn man die Augenbrauen nachfärbt mit einem Eyebrow-Stift, das es die elbe Farbe wie die Haare haben sollte? "Beim Nachziehen der Augenbrauen sollte man beachten, dass die Farbe, mit der man arbeitet, nicht zu sehr abweicht. Sie darf ruhig ein bisschen dunkler sein, als die eigene Haarfarbe, das gbt meistens mehr Ausdruck in den Augen. Sie sollte aber in jeden Fall nicht wärmer oder heller sein, als die natürliche Augenbrauenfarbe, denn dann sieht es schnell künstlich aus."
Was ist momentan „In“ und „Out“ für dich was das Thema Beauty & Hair angeht? "IN ist für mich momentan (wenn ich von mir ausgehe) eine leichte Welle im Haar und ein Katzenaugen-Make-up, dazu ein knalliges Orange auf die Lippen. Das mache ich zur Zeit am liebsten ... OUT sind für mich dicke Haargummis und hellrosaner Lippenstift."

Quelle: Ricarda Willmann

Was du gerne noch sagen bzw. mitteilen möchtest ... "Achtet immer darauf, dass ihr euch eurem Typen entsprechend schminkt und frisiert. Es nützt nichts, wenn man aussehen möchte wie wer anders, aber gar nicht die dafür vorhergesehenen Anforderungen gegeben hat. Lieber das, was man hat, ein wenig unterstützen, dann ist man immer auf der sicheren Seite! Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wo eine komplette Typ-Veränderung super ist, aber dafür würde ich immer einen Fachmann dazu ziehen, dann wird das Ganze auch was."

Facebook: PhotoModel - Make-Up Artist



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Besties on my Page

Shorty. Powered by Blogger.