Content

27. Oktober 2014

Not only Vaseline

Hallo Hallo Besties!
Heute bin ich zurück mit einer kleinen "Vaseline"-Routine. Also, Vaseline ist wirklich mein Lieblingsprodukt, wenn man es so sagen darf. Es ist einfach fast ein "Alleskönner" insbesondere ein großer Held bei "Ladyprobleme". In diesem Blogspot, werde ich euch paar kleine Tipps geben, die euch zukünftig hilfreich sein werden - viel spaß beim Lesen!

Tipp 1!

Vaseline ist auch dafür bekannt, sein eigenes Lipgloss herzustellen und das je nach Geschmack oder Farbe. Man nehme dazu entweder Lebensmittelfarbe oder ein Stück vom Lippenstift vermischt es zusammen mit Vaseline ... Für die Jenigen, die auf Glosse mit Geschmack stehen, sollen einfach Geschmacksaroma dazugeben und VOILÀ, fertig ist der pflegende Lipgloss. P.s: Um Lippenstift auf den Zähnen zu vermeiden, beschmiere deine Zähne mit Vaseline ein, so ungewöhnlich es auch sein mag aber so mit brauchst du dir keine sorgen, um Gefärbte Zähne zu machen.


Tipp 2!

Es gibt zwei Arten von "Cheek Blusher". Einmal in Puder oder als Stick in cremiger Formel. Ist dein Puder Blush beinahe alle und es sind nur einige Reste? Mit Vaseline ist das Problem gelöst. Du kannst genau so wie beim Lipgloss erstellen einen "Touch Blush" herstellen. Mische einfach die Reste vom Blush Puder mit Vaseline zusammen und reibe es auf deine Wangen. Dasselbe gilt auch für Lidschatten, das Tollste daran ist du entscheidest, welche Farben dazu hält es sehr lange an!

Tipp 3!

Wusstet Ihr, dass Vaseline die Wimpern länger wachsen lässt? Nein? Ganz ehrlich, ich auch nicht! Ich habe mir vorgenommen dies mal auszuprobieren. Einfach jeden Abend vor dem schlafen gehen, die Wimpern mit Vaseline tuschen und das jeden Abend wiederholen und dann mal auf das Ergebnis warten. Es würde die Wimpern länger wachsen lassen und sie nebenbei noch pflegen ... Ich bin mal echt gespannt!


Tipp 4!

Vaseline eignet sich auch als sehr guter Basic, sei es für Lidschatten, für die Zähne so wie Parfüms und vieles mehr! Willst du das dein Parfüme, lange anhält? Dann versorge dein Dekolleté mit Vaseline und sprüh deinen Parfüme drauf. So mit haftet dein Parfüme den ganzen Tag lang! Ps.: Vermische ein bisschen Parfüme und Vaseline zusammen, dann hast du deine eigene Parfüme-Lotion, mit dem du dich eincremen kannst.


Tipp 5!

Apropos Creme/Lotion ... Vaseline eignet sich auch ganz gut als Bodylotion so wie Gesichtscreme für sehr trockene Haut. Abends, öfters vor dem Schlafen gehen, sich schön mit Vaseline eincremen und morgens mit einer Babyhaut aufwachen!





Tipp 6!

Die Fingernägel von der linken Hand sind perfekt und wenn wir zur rechten Hand kommen ... Fail! Ich denke mal, dass es nicht nur mir so geht oder? Die Haut mit lackiert und wenn man mit Nagellackentferner dran will, schon vermasselt man einfach alles! Damit das nicht passiert, schmiert Vaseline um die ganzen Fingernägel und schon könnt ihr los lackieren, um so weniger das Problem die Farbe drum herum ab zu bekommen und das dank dem Vaseline.

Tipp 7!

Vaseline eignet sich sehr gut zum Abschminken von Lippenstift, Augen-Make-Up, Mascara und so vielem mehr! Es reizt die Haut nicht, sondern es pflegt die Haut. Für die Jenigen die gerne Fake-Wimpern benutzen und Probleme haben am ende die "rauszuziehen" weil es anders nicht geht, dann weicht die Stelle wo es am meisten klebt, mit Vaseline ein, um so schmerzloser könnt ihr eure Fake-Wimpern entfernen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Besties on my Page

Shorty. Powered by Blogger.